Ihr beruflicher Erfolg ist bei uns in guten Händen

Willkommen in München

München ist Deutschlands führendes Wirtschaftszentrum.

Das ausgewogene Branchenspektrum, vom internationalen Hightech-Unternehmen bis hin zum Handwerksbetrieb, die hohe Innovationskraft sowie die hervorragenden Standortbedingungen sichern die wirtschaftliche Zukunft dieser Stadt. Qualifikation ist Ihr wichtigster Wettbewerbsvorteil auf diesem hochspezialisierten und vielseitigen Arbeitsmarkt. Sichern Sie Ihre berufliche Zukunft durch qualifizierte berufliche Weiterbildung. Die SWA bietet Ihnen als kompetenter Partner eine passgenaue Profilerweiterung in den Bereichen Wirtschaft, Personalmanagement, Kaufleute und Wirtschaftsrecht.

Wir bereiten Sie bestmöglich auf die Berufswelt vor oder helfen Ihnen dabei die nächste
Karrierestufe zu erreichen. Seit mehr als 25 Jahren ist die SWA kompetenter Bildungsträger
in der Erwachsenenbildung und gleichzeitig Partner für berufliche Neuausrichtungen.
In Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit, dem Jobcenter, der Rentenversicherung
und anderen Institutionen bieten wir in bis zu 21 Städten bundesweit Seminare in den
Bereichen Wirtschaft, Personalmanagement, Kaufleute und Wirtschaftsrecht an.

Als Ansprechpartner vor Ort geben wir Ihnen das mit auf den Weg was Sie brauchen:
Fachwissen, spezielle Fertigkeiten für den Berufsalltag und das gewisse Extra. Profitieren Sie von unserer Erfahrung,
von unserem Netzwerk und unserem Know-how. Gemeinsam gehen wir die ersten Schritte auf Ihrem neuen Berufsweg.

Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!

UNSER KURSANGEBOT

Wir bieten Ihnen unterschiedliche Seminare zu unterschiedlichen Fachbereichen an.
Weitere Kursangebote erhalten Sie gerne auf Nachfrage.

 

Für Umschulungen zum/r Steuerfachangestellten besuchen Sie
unsere Webseite der Steuerfachangestellten-Akademie.

Standort Start-
termin
München 22.10.2018

Umschulung zum/r Steuerfachangestellten

Zielsetzung
Uns ist Ihre Förderung und Weiterbildung wichtig, daher betreuen wir Sie persönlich. Unser Lernen ist unabhängig von digitalen Online-Plattformen und unsere Dozenten sind jederzeit für Sie ansprechbar und gehen auf Ihre persönlichen Anliegen ein. Voraussetzung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit sind gegenseitiges Vertrauen und Verlässlichkeit, damit die vereinbarten Handlungsschritte (Meilensteine) erreicht werden können. Wir entdecken mit Ihnen gemeinsam Ihre Stärken und Schwächen. Wir eröffnen Ihnen neue Möglichkeiten zur Integration in den Arbeitsmarkt.

Kursdauer
Dauer der Umschulung: ca. 24 Monate in Vollzeit inklusive Praktikum

Unterrichtsform
Begleitung durch erfahrene Dozenten an bis zu 21 Standorten im gesamten Bundesgebiet die für Sie jederzeit direkt ansprechbar sind. Moderne Unterrichtsmaterialien und Raumausstattung (Beamer, Whiteboard, Overheadprojektor). Bei der SFA finden Sie kein E-Learning, keine Online-Plattformen oder Video-Schulungen. Uns ist der persönliche Kontakt zu unseren Teilnehmern sehr wichtig!

Abschluss
Berufsabschluss zum/r Steuerfachangestellten von der Steuerberaterkammer des jeweiligen Kammerbezirks

Finanzielle Förderung
Der Bildungsgutschein und die Kurskosten werden in der Regel von der Arbeitsagentur oder von dem Jobcenter übernommen. Kostenlose Teilnahme mit Bildungsgutschein (alternativ Kostenübernahme durch die Rentenversicherung oder eine Berufsgenossenschaft). Bücher und Lehrmaterialien werden kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Steuerlehre:
Grundlagen der Abgabenordnung, Einkommensteuer, Körperschaftssteuer, Gewerbesteuer, Umsatzsteuer

Allgemeine Wirtschaftslehre:
Schuld- und Sachenrecht, Gesellschaftsrecht, Arbeits- und Sozialversicherungsrecht, Investition und Finanzierung, Wirtschaftspolitik

Rechnungswesen:
Kaufmännisches Rechnen, Finanzbuchhaltung, Bilanzierung, Bilanzanalyse und Kennzahlen

Lohn- und Gehaltsabrechnung

Organisations- und Anwendersoftware:
Einführung in die Organisations – Anwendersoftware: DATEV

Unsere täglichen Unterrichtszeiten von Montags bis Freitags

Unterrichtseinheit   8:30  – 10:00 Uhr (Frühstückspause 15 Min.)
Unterrichtseinheit 10:15 –  12:00 Uhr (Mittagspause 30 Min.)
Unterrichtseinheit 12:30 –  14:00 Uhr (Pause 15 Min.)
Unterrichtseinheit 14:15 –  16:15 Uhr

Standort Start-
termin
Nummer
München 08.10.2018 843/1214/18

Weiterbildung Bilanzbuchhaltung

Zielsetzung:
Aus der Praxis für die Praxis bedeutet in Zeiten zunehmenden Wettbewerbs werden in allen Unternehmen Mitarbeiter benötigt, welche die Organisation und Funktion des betrieblichen Rechnungswesens gemäß aktuellem Handels- und Steuerrecht sowie dessen Nutzung für Planungs- und Kontrollentscheidungen beherrschen und anwenden können. Um den Erwartungen von potentiellen Arbeitgebern gerecht werden zu können, ist eine Qualifizierung unverzichtbar. Nach erfolgreichem Abschluss unserer Maßnahme sind die Absolventen, branchenübergreifend und unabhängig von der Unternehmensgröße, im Bereich des betrieblichen Rechnungswesens einsetzbar. Bei Vorhandensein der individuellen Voraussetzungen kann im Anschluss die externe IHK-Weiterbildungsprüfung zum geprüften Bilanzbuchhalter/in angestrebt werden.

Dauer:
Beginn und Inhalte des Seminars können den bereits vorhandenen Kenntnissen des Teilnehmers individuell angepasst werden. Der modulare Aufbau ermöglicht den permanenten Einstieg. Der Unterricht findet von Montag bis Freitag in Vollzeit statt. Pro Seminar sind maximal 25 Plätze vorgesehen.

Dozenten:
Neben den angestellten SWA-Dozenten werden insbesondere Berufsangehörige, also Steuerberater, Bilanzbuchhalter und Rechtsanwälte als freie Mitarbeiter eingesetzt.

Bewertung:
Nach jedem Unterrichtsthema wird ein schriftlicher Leistungsnachweis in Form einer Klausur erbracht, der durch Teilnahmebescheinigungen dokumentiert wird. Die Teilnehmer sind somit in der Lage, permanent die hinzugewonnene Qualifikation ihren Bewerbungsunterlagen beizufügen.

Finanzierung:
Die Übernahme der Kosten nach SGB II oder III durch die zuständige Agentur für Arbeit, das Jobcenter oder die optierende Kommune ist möglich, sofern die persönlichen Voraussetzungen für den Erhalt eines Bildungsgutscheins vorliegen. Bei Aufnahme einer Tätigkeit kann das Seminar jederzeit gekündigt werden, ohne dass dem Teilnehmer hieraus Kosten entstehen.

 

Standort Start-
termin
Nummer
München 08.10.2018 843/1214/18

Personalmanagement / Personalreferent/in

Zielsetzung: 
Die zukünftigen Berufsfelder der Teilnehmer erstrecken sich von der reinen Personalverwaltung, über die spezialisierten Teilbereiche der Personalplanung, Personalbeschaffung, Personalführung, Personalentwicklung und Personalcontrolling bis hin zu der alleinigen Personalfachkraft, die das gesamte Leistungsspektrum des Personalwesens abdeckt. Die Qualifizierung beinhaltet für den Bereich Arbeitsrecht die Stoffgebiete nach den Vorgaben der Fachanwaltsordnung und beinhaltet alle Stoffgebiete die ein/e geprüfte/r Personalreferent/in beherrschen muss.

Beginn:
auf Anfrage

Dauer:
Die Qualifizierung dauert sechs Monate (1080 Unterrichtseinheiten) und beinhaltet wahlweise zwei Projektwochen. Der Unterricht findet ganztags von Montag bis Freitag statt. Pro Seminar sind 25 Plätze vorgesehen.

Dozenten:
Neben den angestellten SWA-Dozenten werden insbesondere Personalberater, Unternehmensberater, Steuerberater und Rechtsanwälte als freie Mitarbeiter eingesetzt.

Bewertung:
Nach jedem Unterrichtsthema wird ein schriftlicher Leistungsnachweis in Form einer Klausur erbracht, der durch Teilnahmebescheinigungen dokumentiert wird. Die Teilnehmer sind somit in der Lage, permanent den Nachweis der hinzugewonnenen Qualifikation ihren Bewerbungsunterlagen beizufügen.

Finanzierung:
Die Übernahme der Kosten nach SGB II oder III durch die zuständige Agentur für Arbeit, das Jobcenter oder die optierende Kommune ist möglich, sofern die persönlichen Voraussetzungen für den Erhalt eines Bildungsgutscheins vorliegen. Bei Aufnahme einer Tätigkeit kann das Seminar jederzeit gekündigt werden, ohne dass dem Teilnehmer hieraus Kosten entstehen.

Standort Start-
termin
Nummer
München  tba 843/1207/15

Internationale Rechnungslegung IAS/IFRS US-GAAP

Zielsetzung:

Auf Grund der europaweiten, gesetzlichen Neuregelungen zur Rechnungslegung aller börsennotierten Konzerne steigt die Nachfrage nach Fachkräften, die über umfassende qualifizierte Kenntnisse in der internationalen Rechnungslegung und dem Steuerrecht verfügen und mit den IAS/IFRS (International Accounting Standards/International Financial Reporting Standards) und den US-GAAP (Generally Accepted Accounting Principles) sicher umzugehen wissen. Die zu erwartende Ausdehnung dieser internationalen Standards auf mittelständige Unternehmen hat zur Folge, dass IAS/IFRS-Know-how auch für Fachleute aus der Wirtschaftsprüfung, der Steuer- und Unternehmensberatung sowie für viele Unternehmen unerlässlich ist. Nach erfolgreichem Abschluss sind die Lehrgangsteilnehmer in der Lage, qualifiziert bei der Erstellung des Jahresabschluss nach IAS/IFRS bzw. US-GAAP mitzuwirken, Kenntnisse der internationalen Rechnungslegung sicher anzuwenden und die entsprechenden Gesetzeswerke kompetent zu nutzen.

Beginn:
laufender Einstieg ist möglich

Dauer:
Die Qualifizierung dauert 6 Unterrichtsmonate. Der Unterricht findet ganztags von Montag bis Freitag statt.

Dozenten:
Neben den angestellten SWA-Dozenten werden insbesondere Berufsangehörige, also Steuerberater, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer und Certified Public Accountants als freie Mitarbeiter eingesetzt.

Bewertung:
Nach jedem Unterrichtsthema wird ein schriftlicher Leistungsnachweis in Form einer Klausur erbracht, der durch Teilnahmebescheinigungen dokumentiert wird. Die Teilnehmer sind somit in der Lage, permanent den Nachweis der hinzugewonnenen Qualifikation ihren Bewerbungsunterlagen beizufügen.

Finanzierung:
Die Übernahme der Kosten nach SGB II oder III durch die zuständige Agentur für Arbeit, das Jobcenter oder die optierende Kommune ist möglich, sofern die persönlichen Voraussetzungen für den Erhalt eines Bildungsgutscheins vorliegen. Bei Aufnahme einer Tätigkeit kann das Seminar jederzeit gekündigt werden, ohne dass dem Teilnehmer hieraus Kosten entstehen.

Standort Start-
termin
Nummer
München  tba 843/1193/15

Arbeitsrecht mit den Themen nach § 4 und § 10 Fachanwaltsordnung

Zielsetzung:
Weiterbildung aus der Praxis für die Praxis bedeutet, in Zusammenarbeit mit Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Unternehmensberatern die speziellen wirtschaftsrechtlichen und steuerrechtlichen Themengebiete praxisorientiert darzustellen, die von Juristen auf dem Arbeitsmarkt zunehmend erwartet werden. Nach erfolgreichem Abschluss der Qualifizierung sind die Teilnehmer in der Lage, in kürzester Einarbeitungszeit Aufgaben in wirtschaftsrechtlich oder steuerrechtlich orientierten Kanzleien sowie in Unternehmensberatungen, Versicherungen und in der Industrie zu übernehmen. Die Qualifizierung beinhaltet jeweils für den Bereich Steuerrecht, Arbeitsrecht sowie Handels und Gesellschaftsrecht die entsprechenden Stoffgebiete, die die Fachanwaltsordnung vorschreibt

Dauer:

Die Qualifizierung dauert regelmäßig drei Unterrichtsmonate. Der Unterricht findet von Montag bis Freitag statt.
Dozenten:
Neben den angestellten SWA-Dozenten werden insbesondere Berufsangehörige, also Steuerberater, Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer als freie Mitarbeiter eingesetzt.

Bewertung:

Nach jedem Unterrichtsthema wird ein schriftlicher Leistungsnachweis in Form einer Klausur erbracht, der durch Teilnahmebescheinigungen dokumentiert wird. Die Teilnehmer sind somit in der Lage, permanent die hinzugewonnene Qualifikation ihren Bewerbungsunterlagen beizufügen. Die Teilnahmebescheinigungen werden in einem detaillierten Abschlusszeugnis zusammengefasst.

Finanzierung:

Eine 100%ige Übernahme der Kosten durch die zuständige Agentur für Arbeit, das Jobcenter oder die optierende Kommune ist möglich, sofern die persönlichen Voraussetzungen vorliegen. Das Recht auf Kündigung, z.B. durch Aufnahme einer Tätigkeit, besteht jederzeit, ohne dass für die Teilnehmer Kosten entstehen.

Standort Start-
termin
Nummer
München  tba 843/1193/15

Handels- und Gesellschaftsrecht mit den Themen nach § 4 und 14i Fachanwaltsordnung

Zielsetzung:
Weiterbildung aus der Praxis für die Praxis: Der Erwerb der theoretischen Voraussetzungen für den Fachanwalt Handels- und Gesellschaftsrecht ist hier möglich (identisch mit Modul II / Gesellschaftsrecht aus dem Kurs „Wirtschaftsrecht“ ).

Beginn:

Laufender Einstieg möglich.

Dauer:
Die Qualifizierung dauert sechs Unterrichtsmonate. Der Unterricht findet ganztags von Montag bis Freitag statt.

Dozenten:
Neben den angestellten SWA-Dozenten werden insbesondere Berufsangehörige, also Rechtsanwälte als freie Mitarbeiter eingesetzt.

Bewertung:
Nach jedem Unterrichtsabschnitt wird ein schriftlicher Leistungsnachweis in Form einer Klausur erbracht, der durch eine qualifizierende Teilnahmebescheinigung dokumentiert wird. Ebenso erhält jeder Teilnehmer bei Bestehen der Klausuren eine gesonderte Bescheinigung zur Vorlage bei der Rechtsanwaltskammer.

Finanzierung:
Eine 100%ige Übernahme der Kosten durch die zuständige Agentur für Arbeit, das Jobcenter oder die optierende Kommune ist möglich, sofern die persönlichen Voraussetzungen vorliegen. Das Recht auf Kündigung, z.B. durch Aufnahme einer Tätigkeit, besteht jederzeit, ohne dass für die Teilnehmer Kosten entstehen.

Standort Start-
termin
Nummer
München  tba 843/1193/15

Steuerrecht mit den Themen nach § 4 und § 9 Fachanwaltsordnung

Zielsetzung:
Weiterbildung aus der Praxis für die Praxis bedeutet, in Zusammenarbeit mit Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Unternehmensberatern die speziellen wirtschaftsrechtlichen und steuerrechtlichen Themengebiete praxisorientiert darzustellen, die von Juristen auf dem Arbeitsmarkt zunehmend erwartet werden. Nach erfolgreichem Abschluss der Qualifizierung sind die Teilnehmer in der Lage, in kürzester Einarbeitungszeit Aufgaben in wirtschaftsrechtlich oder steuerrechtlich orientierten Kanzleien sowie in Unternehmensberatungen, Versicherungen und in der Industrie zu übernehmen. Die Qualifizierung beinhaltet jeweils für den Bereich Steuerrecht, Arbeitsrecht sowie Handels und Gesellschaftsrecht die entsprechenden Stoffgebiete, die die Fachanwaltsordnung vorschreibt.

Dauer:
Die Qualifizierung dauert regelmäßig drei Unterrichtsmonate. Der Unterricht findet von Montag bis Freitag statt.
Dozenten:
Neben den angestellten SWA-Dozenten werden insbesondere Berufsangehörige, also Steuerberater, Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer als freie Mitarbeiter eingesetzt.

Bewertung:
Nach jedem Unterrichtsthema wird ein schriftlicher Leistungsnachweis in Form einer Klausur erbracht, der durch Teilnahmebescheinigungen dokumentiert wird. Die Teilnehmer sind somit in der Lage, permanent die hinzugewonnene Qualifikation ihren Bewerbungsunterlagen beizufügen.

Finanzierung:
Die Übernahme der Kosten nach SGB II oder III durch die zuständige Agentur für Arbeit, das Jobcenter oder die optierende Kommune ist möglich, sofern die persönlichen Voraussetzungen für den Erhalt eines Bildungsgutscheins vorliegen. Bei Aufnahme einer Tätigkeit kann das Seminar jederzeit gekündigt werden, ohne dass dem Teilnehmer hieraus Kosten entstehen.

Standort Start-
termin
Nummer
München  tba 843/1193/15

Wirtschaftsrecht

Zielsetzung:
Weiterbildung aus der Praxis für die Praxis bedeutet, in Zusammenarbeit mit Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Unternehmensberatern die speziellen wirtschaftsrechtlichen und steuerrechtlichen Themengebiete praxisorientiert darzustellen, die von Juristen auf dem Arbeitsmarkt zunehmend erwartet werden. Nach erfolgreichem Abschluss der Qualifizierung sind die Teilnehmer in der Lage, in kürzester Einarbeitungszeit Aufgaben in wirtschaftsrechtlich oder steuerrechtlich orientierten Kanzleien sowie in Unternehmensberatungen, Versicherungen und in der Industrie zu übernehmen. Die Qualifizierung beinhaltet jeweils für den Bereich Steuerrecht, Arbeitsrecht sowie Handels und Gesellschaftsrecht die entsprechenden Stoffgebiete, die die Fachanwaltsordnung vorschreibt.

Dauer:
Die Qualifizierung dauert regelmäßig sechs Unterrichtsmonate. Der Unterricht findet von Montag bis Freitag statt.

Dozenten:
Neben den angestellten SWA-Dozenten werden insbesondere Berufsangehörige, also Steuerberater, Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer als freie Mitarbeiter eingesetzt.

Bewertung:
Nach jedem Unterrichtsthema wird ein schriftlicher Leistungsnachweis in Form einer Klausur erbracht, der durch Teilnahmebescheinigungen dokumentiert wird. Die Teilnehmer sind somit in der Lage, permanent die hinzugewonnene Qualifikation ihren Bewerbungsunterlagen beizufügen.

Finanzierung:
Die Übernahme der Kosten nach SGB II oder III durch die zuständige Agentur für Arbeit, das Jobcenter oder die optierende Kommune ist möglich, sofern die persönlichen Voraussetzungen für den Erhalt eines Bildungsgutscheins vorliegen. Bei Aufnahme einer Tätigkeit kann das Seminar jederzeit gekündigt werden, ohne dass dem Teilnehmer hieraus Kosten entstehen.

Standort Start-
termin
Nummer
München  tba 843/1193/15

Steuerrecht mit den Themen nach § 4 und § 9 Fachanwaltsordnung

Zielsetzung:
Weiterbildung aus der Praxis für die Praxis bedeutet, in Zusammenarbeit mit Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Unternehmensberatern die speziellen wirtschaftsrechtlichen und steuerrechtlichen Themengebiete praxisorientiert darzustellen, die von Juristen auf dem Arbeitsmarkt zunehmend erwartet werden. Nach erfolgreichem Abschluss der Qualifizierung sind die Teilnehmer in der Lage, in kürzester Einarbeitungszeit Aufgaben in wirtschaftsrechtlich oder steuerrechtlich orientierten Kanzleien sowie in Unternehmensberatungen, Versicherungen und in der Industrie zu übernehmen. Die Qualifizierung beinhaltet jeweils für den Bereich Steuerrecht, Arbeitsrecht sowie Handels und Gesellschaftsrecht die entsprechenden Stoffgebiete, die die Fachanwaltsordnung vorschreibt.

Dauer:
Die Qualifizierung dauert regelmäßig drei Unterrichtsmonate. Der Unterricht findet von Montag bis Freitag statt.

Dozenten:
Neben den angestellten SWA-Dozenten werden insbesondere Berufsangehörige, also Steuerberater, Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer als freie Mitarbeiter eingesetzt.

Bewertung:
Nach jedem Unterrichtsthema wird ein schriftlicher Leistungsnachweis in Form einer Klausur erbracht, der durch Teilnahmebescheinigungen dokumentiert wird. Die Teilnehmer sind somit in der Lage, permanent die hinzugewonnene Qualifikation ihren Bewerbungsunterlagen beizufügen.

Finanzierung:
Die Übernahme der Kosten nach SGB II oder III durch die zuständige Agentur für Arbeit, das Jobcenter oder die optierende Kommune ist möglich, sofern die persönlichen Voraussetzungen für den Erhalt eines Bildungsgutscheins vorliegen. Bei Aufnahme einer Tätigkeit kann das Seminar jederzeit gekündigt werden, ohne dass dem Teilnehmer hieraus Kosten entstehen.

Erreichbarkeit mit
Bus und Bahn

Die Anfahrt der Steuer und Wirtschafts-Akademie GmbH erfolgt durch alle S- Bahnen der Stammstrecke mit Ausnahme der S 7.

Fahrtzeiten von den nächsten größeren Umsteigehaltestellen:
vom „Hauptbahnhof“ zur „Lutzstraße“  etwa 8 Minuten
und 10 Minuten Fußweg.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Maps nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3Lmdvb2dsZS5jb20vbWFwcy9lbWJlZD9wYj0hMW0xOCExbTEyITFtMyExZDI2NjIuMjkxNzgwNTkzNjE4ITJkMTEuNDk3NjM4ODE2MTYwMTYhM2Q0OC4xNDMxNzk3NTg3NDg5NCEybTMhMWYwITJmMCEzZjAhM20yITFpMTAyNCEyaTc2OCE0ZjEzLjEhM20zITFtMiExczB4NDc5ZTc2MmFiZGFjNDNjNSUzQTB4NzYwOWVkYzc1OGI3ZWI5ZSEyc0NoaW5lc2UrVmlzYStBcHBsaWNhdGlvbitTZXJ2aWNlK0NlbnRlciE1ZTAhM20yITFzZGUhMnNkZSE0djE0ODk0MzA4Mzk0NzUiIHdpZHRoPSI2MDAiIGhlaWdodD0iNDUwIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgc3R5bGU9ImJvcmRlcjowIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

VERSCHAFFEN SIE
SICH EINEN ERSTEN EINBLICK

Kostenfreies und unverbindliches Beratungsgespräch in unserem Institut

Kommen Sie gerne vorbei, sehen Sie sich unsere Räumlichkeiten an und erleben Sie den persönlichen Unterricht der SWA. Wenn Sie sich bereits für eine Weiterbildung entschlossen haben und Sie sich gerne ein konkretes und umfassendes Bild von unserer Akademie und unserem Bildungskonzept machen wollen, dann sind Sie herzlich willkommen.

Sie wollen sicher gehen, dass wir der richtige Ansprechpartner und Förderer ihrer Weiterbildung sind, dann nehmen Sie sich doch ein wenig Zeit und schauen Sie vorbei. Unsere erfahrenden Dozenten betreuen Sie individuell und persönlich. Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Unterichts- und Arbeitsweise und genießen Sie die Vorteile unserer ganz persönlichen Betreuung.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück